Oxen-Cup Turnierserie

Nach der erfolgreichen ersten Saison der Oxen-Cup Turnierserie in der Spielzeit 2014/15 bietet der SV Ochsenhausen auch in der Saison 2016/17 seine beliebten Turniere für Groß und Klein an. So können auch dieses Jahr Teams in vier Jugendkategorien und einer Erwachsenenkategorie in einer Serie von vier Turnieren um den Titel „Oberschwäbischer Meister im Floorball“ spielen.

Der SVO erhofft sich dabei eine weitere nachhaltige Etablierung der schnellsten Ballsportart der Welt in der Region. Die Jugendkategorien heißen wie im Vorjahr U15, U13 und U11. Zusätzlich wurde die Kategorie U17 eingeführt. Die Gesamtwertung folgt weiterhin dem System der Formel 1: jedes teilnehmende Team erhält pro Turnier Punkte gemäß seiner Platzierung und kann auf dieser Webseite während der Saison verfolgen, welche Position es in der Rangliste einnimmt. In der Hall of Fame kann man dann für die Ewigkeit die Oberschwäbischen Meister der bisherigen Spielzeiten nachlesen.

Bereits am 23. Oktober trifft sich die oberschwäbische Floorball-Szene in der Rottumstadt um den Wettbewerb um den 3. Oberschwäbischen Floorball-Meistertitel zu eröffnen.


Herbstturnier

Als erstes Turnier der "Floorball Oxen-Cup Turnierserie" der Saison 2016/17 lädt das Herbstturnier dieses Jahr in die Dr. Hans-Liebherr-Halle ein.

Mehr Informationen

Weihnachtsturnier

Beim zweiten Turnier der "Floorball Oxen-Cup Turnierserie" der Saison 2016/17 könnte sich bereits abzeichnen, welche Teams als Favoriten auf den Gewinn des 3. Floorball Oxen-Cups in die Winterpause gehen werden.

Mehr Informationen

Schüler-Cup

Auch dieses reine Schüler-Turnier ist Teil der "Floorball Oxen-Cup Turnierserie" in der Saison 2016/17. Die führenden Teams der Gesamtwertung könnten mit einer guten Platzierung beim Schüler-Cup den Grundstein für den "Matchball" beim letzten Turnier der Saison - den Ox Open 2017 - legen.

Mehr Informationen

Ox Open

Die Ox Open 2017 bilden in ihrer nun schon 4. Auflage den Abschluss der "Floorball Oxen-Cup Turnierserie" der Saison 2016/17. Die Mannschaften werden nochmals alles versuchen, um sich durch ein gutes Abschneiden um ein paar Plätze in der Gesamtwertung zu verbessern.

Mehr Informationen